Angebote zu "Welt" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Melle, Thomas: Die Welt im Rücken
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.02.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Welt im Rücken, Autor: Melle, Thomas, Verlag: Rowohlt Taschenbuch // ROWOHLT Taschenbuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berlin // Roman // Erzählung // Lyrik // Essay // Tatsachenberichte // allgemein // Moderne und zeitgenössische Belletristik // Biografischer Roman // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Seelenleben, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 347, Gewicht: 305 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Die Welt im Rücken (Thomas Melle) [Gebundene Au...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Belletristik / Gebundene Ausgabe / Rowohlt Berlin / Autor Thomas Melle / 2016 / Deutsch / Seitenanzahl 352

Anbieter: idealo
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Die Welt im Rücken (Thomas Melle) [Gebundene Au...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Belletristik / Gebundene Ausgabe / Rowohlt Berlin / Autor Thomas Melle / 2016 / Deutsch / Seitenanzahl 352

Anbieter: idealo
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Melle Welt im Rücken
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.08.2016, Einband: Gebunden, Autor: Melle, Thomas, Verlag: Rowohlt Berlin Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Befreiung // Bipolare Störung // Heilung // manisch-depressive Erkrankung // manische Depression // Manische Depression // Psychiatrie // Shortlist des Deutschen Buchpreises 2016 // Wahn // Wahnvorstellungen, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 348 S., Seiten: 348, Format: 2.8 x 21 x 13.3 cm, Gewicht: 432 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Die Welt im Rücken - Thomas Melle [Taschenbuch]
3,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Leidenschaft fürs Leben: Gemeinsam auf die höch...
4,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Nachrichten aus der bewohnten Welt
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Unfassbares und Alltägliches, Unerklärliches, und Gewohntes: NACHRICHTEN AUS DER BEWOHNTEN WELT versammelt zahlreiche Prosatexte und einen Roman. Ror Wolf erzählt von den ausschweifungen in melle und über Wahrheit und Wirklichkeit in Prüm. Wir lernen die Wortlosigkeit der Alpen kennen und die Erfahrungen und Enttäuschungen von sieben Eisenbahnreisenden auf dem Weg nach Norden. Es treten auf: Max Ramm, ein verhältnismässig gefährlicher Mensch, der musikalische Betrüger Kobermann, klomm, eine unerwartete Erscheinung sowie der Italiener Bufanti. Ror Wolfs Prosa ist einzigartig, immer überraschend, eigenwillig und hintergründig. Ror Wolf entführt und verführt den Leser: in unbekannte Gegenden, zu ganz anderen Menschen, zum Lesen einer Prosa, die süchtig macht, der man erliegt:"Jemand sagte mir eines Tages, ein Mann namens Stubb sei in Pisa gewesen, in dieser bekannten und ihres berühmten Turmes wegen gerne besuchten Stadt. Ich glaube diese Geschichte nicht; ich habe mich etwa zur gleichen Zeit dort aufgehalten und Stubb nicht gesehen. Dennoch, ich liebe diese Geschichte und erzähle sie hin und wieder ganz gern."

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Nachrichten aus der bewohnten Welt
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unfassbares und Alltägliches, Unerklärliches, und Gewohntes: NACHRICHTEN AUS DER BEWOHNTEN WELT versammelt zahlreiche Prosatexte und einen Roman. Ror Wolf erzählt von den ausschweifungen in melle und über Wahrheit und Wirklichkeit in Prüm. Wir lernen die Wortlosigkeit der Alpen kennen und die Erfahrungen und Enttäuschungen von sieben Eisenbahnreisenden auf dem Weg nach Norden. Es treten auf: Max Ramm, ein verhältnismässig gefährlicher Mensch, der musikalische Betrüger Kobermann, klomm, eine unerwartete Erscheinung sowie der Italiener Bufanti. Ror Wolfs Prosa ist einzigartig, immer überraschend, eigenwillig und hintergründig. Ror Wolf entführt und verführt den Leser: in unbekannte Gegenden, zu ganz anderen Menschen, zum Lesen einer Prosa, die süchtig macht, der man erliegt:"Jemand sagte mir eines Tages, ein Mann namens Stubb sei in Pisa gewesen, in dieser bekannten und ihres berühmten Turmes wegen gerne besuchten Stadt. Ich glaube diese Geschichte nicht; ich habe mich etwa zur gleichen Zeit dort aufgehalten und Stubb nicht gesehen. Dennoch, ich liebe diese Geschichte und erzähle sie hin und wieder ganz gern."

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Raumforderung
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ediths Wohnung hat Krebs, und die Metastasen treiben Plastikblumen, Goldherzen, Blumenkränze in die Ecken und Augenwinkel. Bunte Karzinome wuchern von allen Seiten in Richtung Fernseher." Die Bewohnerin selbst ist etwas aus der Art geschlagen; ständig unter Hochdruck, sprengt sie am Weihnachtsabend den Familienverband. Auch der Optiker in der titelgebenden Geschichte unterliegt einem unkontrollierbaren Impuls und fällt bei der Wohnungssuche plötzlich aus der Rolle; die Gruppe Studienstiftler in Nachtschwimmen wird von einer Dynamik ergriffen, die beinahe tödlich endet; und Jonna, die junge Mutter, kann den Erwartungen der Gesellschaft nicht entsprechen: Das Baby liegt ihr in den Armen wie ein Alien. Es sind die Momente, in denen etwas entgleist und der Organismus sich gegen sich selbst wendet, die Thomas Melle in seinem Debüt untersucht. Mit dem Blick eines Morphologen folgt er den Vernetzungen und Verästelungen dieser Welt, dringt ein in ihr Gewebe, entnimmt ihm Proben und spürt die Abweichungen in der Gesamtstruktur auf: Raumforderungen mutierter Zellen. Die Sprache wird dabei kontrollierten Wucherungen unterzogen, bildet Metaphern wie Metastasen und entfaltet ihre ganze expansive Kraft. Das Bekenntnis des Erzählers in Wuchernde Netze ist auch eines des Autors: "Ich glaube an den Text wie andere an Hexenflüche und Zaubersprüche."

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot